Stadt Ennigerloh (Druckversion)
info

Energieeffizient Bauen und Sanieren

Im Gebäudebereich liegen erhebliche Potenziale, um Energie einzusparen und somit CO2-Emissionen zu reduzieren. Trotz positiver Aspekte einer energetischen Sanierung liegt die Sanierungsquote in Deutschland derzeit bei 1% pro Jahr.

Ein Großteil des Wohngebäudebestandes der Stadt Ennigerloh ist relativ alt. Diese Immobilien erfüllen nicht die heutigen energetischen Standards und haben somit teilweise sehr hohe Potenziale hinsichtlich deren Effizienzsteigerung. Die Hebung dieser Potenziale ist durch die Umsetzung von Sanierungsmaßnahmen an der Gebäudehülle, der technischen Gebäudeausrüstung und der Versorgungsstruktur möglich.

Das Wissen über die Verbräuche hilft fundierte Investitionsentscheidungen zu treffen und so letztendlich den Haushalt zu entlasten. Eine energetische Sanierung wird durch die Senkung der Energiekosten, einer Wertsteigung des Gebäudes und einer Verbesserung des Wohnkomforts lukrativ. Darüber hinaus wird ein entscheidender Beitrag zum Klimaschutz geleistet, indem der Ressourceneinsatz z. B. von Heizöl und Erdgas reduziert wird.

Broschüre „Klimafreundlich Bauen und Wohnen in Ennigerloh“

Die Broschüre „Klimafreundlich Bauen und Wohnen in Ennigerloh“ informiert rund um alle Aspekte des klimafreundlichen Bauens und richtet sich vor allem an Bürgerinnen und Bürger, die gerade ein Haus planen.

Download Broschüre „Klimafreundlich Bauen und Wohnen“ (PDF-Datei)

Weitere Informationen

Das Internetportal ALTBAUNEU gibt Ihnen Hilfestellung bei der energetischen Sanierung Ihres Wohngebäudes - umfassend, kostenlos und neutral.
https://www.alt-bau-neu.de/kreis-warendorf/

 

Auch die Verbraucherzentrale informiert Sie über energetische Sanierung.
https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/energie/energetische-sanierung

 

Dieses virtuelle Haus enthält zahlreiche Hinweise zum Energiesparen:
http://vbz.asew.info/asew/VBZ_2011/Energie_sinnvoll_nutzen/Virtuelles_Haus/Virtuelles_Haus.html

 

Ein Modernisierungsratgeber der Deutschen Energieagentur
https://www.dena.de/fileadmin/dena/Publikationen/PDFs/2018/2024_Modernisierungsratgeber_Energie.pdf (PDF-Datei)

 

Eine Übersicht verschiedener Energiesparchecks
https://www.co2online.de/service/energiesparchecks/

 

Das Passivhaus Institut Darmstadt ist ein unabhängiges Forschungsinstitut und informiert über den Passivhausstandard.
https://passiv.de/

 

Die Verbraucherzentrale bietet einige kostenlose bzw. kostengünstige Beratungen an.
https://verbraucherzentrale-energieberatung.de/beratung/

Kontakt

Stadt Ennigerloh

Klimaschutzmanagement
Frau Carina Brentrup
02524 28-3003
02524 28-5400
E-Mail schreiben

http://www.stadt-ennigerloh.de//stadt-ennigerloh/klimaschutz/bauen-und-sanieren