Rathaus Aktuell: Stadt Ennigerloh

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße Schriftgröße anpassen
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
RSS-Feed RSS-Feed abonnieren
Stadt mit
Perspektive
Stadt mit
Perspektive
Stadt mit
Perspektive

Hauptbereich

Rathaus Aktuell

Ennigerloh erhält Fördermittel des Landes NRW zur Dachbegrünung

Artikel vom 21.07.2021

Ennigerloh erhält Fördermittel des Landes NRW zur Dachbegrünung

Die Stadt erhält Fördermittel aus dem Sonderprogramm Klimaresilienz zur Weiterleitung an Dritte, die ihr Gebäudedach oder die Fassade begrünen möchten. Bis zu 50 Prozent der förderfähigen Kosten können übernommen werden. In 2021 stehen der Stadt bis zu 20.000 Euro und in 2022 bis zu 10.000 Euro zur Verfügung. Ab sofort können Anträge von Gebäudeeigentümern gestellt werden, deren Gebäude mindestens fünf Jahre alt sind.

Dachbegrünungen bieten zahlreiche Vorteile für den Menschen und die Schaffung von wertvollen Lebensräumen für Pflanzen und Tiere: Verbesserung des Stadtklimas, Hochwasserschutz und Entlastung des Kanalsystems durch Rückhalt von Niederschlägen, Reduzierung der Temperatur an heißen Sommertagen durch Verdunstungskälte, Bindung von CO2 und Filterung von Feinstaub sowie Aufwertung des Wohn- und Arbeitsumfelds als großflächig einsetzbares Gestaltungselement. Somit kann jede*r Gebäudeeigentümer*in einen Beitrag für den Klimaschutz, aber vor allem für die Anpassung an den Klimawandel leisten.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie Klimaschutzmanagerin Carina Brentrup unter der Telefonnummer 02524 - 28 3003 oder unter der E-Mail klimaschutz@ennigerloh.de.

 

Ennigerloh sehen

Verschaffen Sie sich einen Überblick...

...über die Vielseitigkeit Ennigerlohs und der einzelnen Ortsteile Enniger, Ostenfelde und Westkirchen.

Bildergalerie ansehen