Rathaus Aktuell: Stadt Ennigerloh

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße Schriftgröße anpassen
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
RSS-Feed RSS-Feed abonnieren
Stadt mit
Perspektive
Stadt mit
Perspektive
Stadt mit
Perspektive

Hauptbereich

Rathaus Aktuell

Dorfinnenentwicklungskonzept Enniger

Autor: Stadt Ennigerloh 2
Artikel vom 07.06.2021

Vom 07. - 21. Juni 2021 haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich auf der Homepage www.projektmesse-enniger.de, die für diesen Zeitraum aktiviert ist, über das Dorfinnenentwicklungskonzept (DIEK) zu informieren. Neben einem Überblick zum Verlauf des DIEK-Prozesses werden die bisherigen Projektideen vorgestellt. Ennigeranerinnen und Ennigeraner können über die Homepage ihre Anregungen und Anmerkungen zu den einzelnen Projektprofilen abgeben. Diese werden vom betreuenden Planungsbüro planinvent ausgewertet und in das DIEK eingebaut.
Parallel dazu wird es eine analoge Projektausstellung an der ehemaligen Mauritius-Apotheke (Kirchstraße 16, Enniger) geben. Auf großen Plakaten können hier die gleichen Informationen wie auf der Homepage eingesehen werden. Mit dem zweigleisigen Vorgehen sollen möglichst viele Bürgerinnen und Bürger abgeholt und einbezogen werden.
Die im Rahmen der Projektmesse vorgestellten Projektideen sind noch keine konkreten Maßnahmen, die umgesetzt werden. Es handelt sich um gesammelte Ideen, die aus den DIEK Veranstaltungen des letzten Jahres abgeleitet wurden. Die losen Ideen wurden weiter spezifiziert und in Form von Projektprofilen zusammengefasst. Darin finden sich Angaben zu den wichtigsten Faktoren zu jedem Projekt, wie zum Beispiel die jeweiligen Ziele, Arbeitsschritte und Kostenschätzungen sowie die entsprechenden Ansprechpersonen (Projektpaten). Die Profile sind dabei nicht statisch, sondern können sich im Laufe der Ideenkonkretisierung verändern und an neue Sachverhalte angepasst werden – zum Beispiel durch die gesammelten Anregungen während der Projektmesse.
Durch die Corona-Pandemie konnte der Prozess des DIEK Enniger nicht wie ursprünglich geplant stattfinden. Umso größer ist die Freude, dass der Prozess mit der Projektmesse wieder Fahrt aufnimmt. Heinz Becker vom Arbeitskreis Dorfentwicklung betont, dass trotz der widrigen Gegebenheiten eine positive Entwicklung im DIEK-Prozess zu verzeichnen ist: „Durch die bisherige Arbeit sind bereits viele neue Kontakte innerhalb unserer Dorfgemeinschaft entstanden – diese gilt es auszubauen, sodass unsere Vision in den kommenden Jahren in und mit der Dorfgemeinschaft realisiert wird.“
Der Arbeitskreis Dorfentwicklung und die Stadtverwaltung sind sich einig, dass im DIEK-Prozess Enniger eine Präsenzveranstaltung und eine aktive Mitwirkung der Bürgerschaft unabdingbar sind. Eine größer angelegte analoge Wiederholung der Messe soll deswegen in jedem Fall stattfinden. Mit Blick auf die aktuelle Entwicklung des Infektionsgeschehens könnte es bereits im Herbst 2021 so weit sein.

Informationen rund um das DIEK gibt es im Internet auf unserer Homepage und unter www.enniger.eu sowie bei den unten genannten Ansprechpartnern.

Ennigerloh sehen

Verschaffen Sie sich einen Überblick...

...über die Vielseitigkeit Ennigerlohs und der einzelnen Ortsteile Enniger, Ostenfelde und Westkirchen.

Bildergalerie ansehen