Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße Schriftgröße anpassen
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
RSS-Feed RSS-Feed abonnieren
Stadt mit
Perspektive
Stadt mit
Perspektive
Stadt mit
Perspektive

Volltextsuche

Stadtplan

Hauptbereich

Einführung

Deutsch-Französische Energiewendewoche

18. - 26. Januar 2019

Lessay und Ennigerloh wagen einen Ausblick in die Zukunft einer Wasserstoff-Gesellschaft

Der Energieträger Wasserstoff wird im zukünftigen Energiesystem eine immer größere Rolle einnehmen. Aus diesem Grund haben die Partnerstädte Ennigerloh und Lessay eine Energiewendewoche ins Leben gerufen und eine Reihe von Veranstaltungen im Münsterland geplant.

Ziel ist es, die breite Öffentlichkeit für die Anwendungen von Wasserstoff zu sensibilisieren und über dessen Potenziale im öffentlichen und privaten Sektor zu informieren.

Auf der Tagesordnung stehen interessante Veranstaltungen rund um das Thema Wasserstoff. Schwerpunkte bilden zum Beispiel die Energiespeicherung und Flexibilität der Energienetze,  die Energieautonomie von Gebäuden sowie der Einsatz von Wasserstofftankstellen in den Gemeinden.

Das Programm enthält Exkursionen zu Power-to-Gas-Anlagen, stationären Brennstoffzellenanlagen und Wasserstofftankstellen. Neben den Besichtigungen werden auch Informationsmaterialen sowie Ausstellungen von Wasserstofffahrzeugen angeboten.

Während der Energiewendewoche werden Antworten auf folgende Fragen gefunden:

  • Welche Rolle spielt Wasserstoff als Energieträger für die Energiewende?
  • Wo liegen die zentralen technologischen und wirtschaftlichen Herausforderungen?
  • Wann wird Wasserstoff seinen Platz im Mobilitätsektor finden?

In Zusammenarbeit mit der EnergieAgentur.NRW, lädt Sie die Stadt Ennigerloh zu dieser Energiewendewoche ein, um Ihnen Wasserstoff als Energieträger näher zu bringen und Sie mit der Technologie vertraut zu machen.

Bei Fragen wenden Sie sich an Can Yüceisik, Klimaschutzmanager der Stadt Ennigerloh unter 02524-28 2080 oder bei Birthe Schnitger, Klima.Netzwerkerin der EnergieAgentur.NRW unter 0160-599 69 26.

Finanzierungspartner

Ennigerloh sehen

Verschaffen Sie sich einen Überblick...

...über die Vielseitigkeit Ennigerloh und der einzeln Ortsteile Enniger, Ostenfelde und Westkrichen.

Bildergalerie ansehen