Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße Schriftgröße anpassen
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
RSS-Feed RSS-Feed abonnieren
Stadt mit
Perspektive
Stadt mit
Perspektive
Stadt mit
Perspektive
Stadt mit
Perspektive
Stadt mit
Perspektive
Stadt mit
Perspektive
Stadt mit
Perspektive

Volltextsuche

Stadtplan

Hauptbereich

Vergebene Aufträge

Vergebene Aufträge nach beschränkter Ausschreibung oder freihändiger Vergabe

Zur Wahrung der Transparenz haben die Stadt Ennigerloh sowie die Eigenbetriebe der Stadt Ennigerloh nach Erteilung des Zuschlags für die Dauer von 6 Monaten bei Überschreitung folgender Auftragswerte im Rahmen der genannten Vergabeverfahren zu informieren. Die erteilten Zuschläge finden Sie ebenfalls im Bereich Ausschreibungen online:

Vergaben nach der VOB (Bauleistungen)

Nach § 20 Abs. 3 VOB/A

  • Beschränkte Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb (BA o.T.) ab einem Auftragswert von 25.000 € ohne Umsatzsteuer
  • Freihändige Vergaben (FV) ab einem Auftragswert von 15.000 € ohne Umsatzseuer

Vergaben nach der VOL (Lieferungen und Leistungen)

Nach § 19 Abs. 2 VOL/A

  • Beschränkte Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb (BA o.T.) ab einem Auftragswert von 25.000 € ohne Umsatzsteuer
  • Freihändige Vergaben (FV) ab einem Auftragswert von 25.000 € ohne Umsatzseuer

Vergaben nach dem Runderlass des Ministeriums für Inneres und Kommunales (34-48.07.01/99-1/10) vom 2.12.2010 (Vereinfachungen im Vergabrecht für Gemeinden – GV)

Hiernach können öffentliche Auftraggeber in Nordrhein-Westfalen befristet bis zum 31.12.2011 Aufträge unterhalb des EU-Schwellenwertes wie folgt vergeben werden:

Vergabe von Liefer- und Dienstleistungen

  • Bis zu einem vorab geschätzten Auftragswert in Höhe von 10.000 € ohne Umsatzsteuer können die Vergabestellen wahlweise eine freihändige oder beschränkte Vergabe durchgeführt werden.

Vergabe von Bauleistungen

  • Bis zu einem vorab geschätzten Auftragswert in Höhe von 100.000 € ohne Umsatzsteuer können die Vergabestellen eine freihändige Vergabe durchführen.
  • Bis zu einem vorab geschätzten Auftragswert in Höhe von 1.000.000 € ohne Umsatzsteuer können die Vergabestellen eine beschränkte Vergabe durchführen.

Ennigerloh sehen

Verschaffen Sie sich einen Überblick...

...über die Vielseitigkeit Ennigerloh und der einzeln Ortsteile Enniger, Ostenfelde und Westkrichen.

Bildergalerie ansehen