Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schriftgröße Schriftgröße anpassen
  • Vergrößern: Strg + +
  • Standard: Strg + 0
  • Verkleinern: Strg + -
RSS-Feed RSS-Feed abonnieren
Stadt mit
Perspektive
Stadt mit
Perspektive
Stadt mit
Perspektive
Stadt mit
Perspektive
Stadt mit
Perspektive
Stadt mit
Perspektive
Stadt mit
Perspektive

Volltextsuche

Stadtplan

Hauptbereich

Archiv

Ehrenamtspreis 2012 "Freiwillige gewinnen"

Autor: Hirsch & Wölfl GmbH
Artikel vom 10.10.2012

Die Ehrenamt!Zentrale Ennigerloh informiert:

Ausgelobt: Ehrenamtspreis 2012 „Freiwillige gewinnen!“

Bewerbungen sind noch bis Ende Oktober möglich

„Wie gewinnen und halten Sie Freiwillige? Was ist Ihr Erfolgsrezept?“ – Vereine, Initiativen und auch Institutionen aus dem Kreis Warendorf, die freiwillige Arbeit organisieren, können mit ihren erprobten Ideen, Strategien und Aktivitäten zu diesen Fragen den Ehrenamtspreis 2012 gewinnen. Der Ehrenamtspreis wird alle zwei Jahre von Akademie Ehrenamt e. V. und den Sparkassen im Kreis Warendorf ausgelobt und ist mit insgesamt 5.000 Euro Preisgeld dotiert.

Freiwillige gewinnen und halten – das ist heute für viele Vereine, Verbände, Organisationen, Hilfs- und Rettungsdienste eine zunehmend schwierige Aufgabe. Die Ursachen dafür sind vielfältig. Der gesellschaftliche Wandel macht auch vor dem Ehrenamt nicht halt. Für die Zukunft der auf ehrenamtlicher Basis tätigen Vereine, Initiativen und Institutionen ist es deshalb von zunehmender Bedeutung, wie sie zum freiwilligen Engagement einladen, motivieren und qualifizieren. Ebenso wird es immer wichtiger, Menschen, die sich verantwortungsvoll einbringen oder sich schon länger engagieren, dabei zu unterstützen und eine Kultur der Anerkennung und Stärkung von Freiwilligen zu entwickeln. Der Ehrenamtspreis 2012 sucht darauf Antworten aus der Praxis des bürgerschaftlichen Engagements im Kreis Warendorf. Der Slogan „Freiwillige gewinnen!“ soll dabei zugleich ausdrücken, dass Menschen, die sich in den verschiedensten Formen freiwilliger Arbeit engagieren, auch für sich selbst und ihre Lebenszufriedenheit viel gewinnen können.

„Lebendigkeit und Vielfalt in sozialen, kulturellen, sportlichen, kirchlichen oder freien Angeboten wird auch in unserer Stadt erst durch das ehrenamtliche Engagement vieler Bürgerinnen und Bürger möglich. Es gibt viele Vereine und Organisationen, die ehrenamtliche Helfer/innen fast ausschließlich im Umfeld der eigenen Mitglieder suchen und frühzeitig an die Nachwuchsgewinnung denken. Trotzdem werden nicht immer für alle Tätigkeitsbereiche genügend Freiwillige zur Verfügung stehen, so dass Maßnahmen zur Gewinnung neuer ehrenamtlicher Helfer/innen geplant und umgesetzt werden müssen. Ich hoffe, dass der Ehrenamtspreis „Freiwillige gewinnen!“ gute Beispiele dafür sichtbar macht und neue Anregungen gibt“, sagt Bürgermeister Lülf zur Auslobung des Preises.

Mit dem Preisgeld der Sparkassen im Kreis Warendorf sollen Vereine, Initiativen und Institutionen ausgezeichnet werden, die sich bereits erfolgreich für die Gewinnung und Bindung von Freiwilligen engagieren. Die Entscheidung über die Preisvergabe wird eine Jury treffen.

Zur Ausschreibung des Ehrenamtspreises 2012 ist ein Flyer erschienen, der im Rathaus ausliegt. Den Flyer gibt es unter www.akademie-ehrenamt.de auch im Internet, ebenso das Bewerbungsformular. Bewerbungen sind noch bis zum 31. Oktober möglich.

Fragen zum „Ehrenamtspreis 2012“ beantwortet auch die:

Ehrenamt!Zentrale Ennigerloh

Im Rathaus

Herrn Ralf Schindler

Marktplatz 1

Zimmer 12

Telefon 02524/28-6666

Fax 02524/28-5000

ehrenamt(@)ennigerloh.de

Ennigerloh sehen

Verschaffen Sie sich einen Überblick...

...über die Vielseitigkeit Ennigerloh und der einzeln Ortsteile Enniger, Ostenfelde und Westkrichen.

Bildergalerie ansehen